(Magyar)

(Magyar) Széchenyi 2020

 RSS hírek a Szentes.hu-ról

(Magyar) Településkép védelme

(Magyar)

Építési szabályzat

IVS



Geographische Lage

Die Stadt Szentes liegt in der Südlichen Tiefebene Ungarns im Komitat Csongrád. Die Stadt, die mit ihren 31.000 Einwohnern die drittgrößte des Komitats ist, liegt an dem kleinen Fluss Kurca und wird von der Theiß und dem Fluss Hármas-Körös umschlossen.

[flashvideo image=http://www.szentes.hu/files/2009/flv/szentes.jpg file=http://www.szentes.hu/files/2009/flv/szentes_de.flv width=374 height=300 /]

Nach Szentes gelangt man mit dem Auto aus Richtung Budapest, indem man die Autobahn M5 bzw. die Hauptstraße E5 benutzt und von der Abfahrt bei Kiskunfélegyháza aus auf der Landstraße 451 weiterfährt.

Budapest – Szentes 137 km
Autobahn M 5 – Szentes 35 km
Landesgrenze Ungarn – Rumänien – Szentes 49 km

Mit der Bahn ist Szentes aus allen Richtungen (Budapest, Szeged, Orosháza) erreichbar und vom Bahnhof Szentes aus gibt es gute Zugverbindungen in die anderen Orte des Kleingebiets.

Ausflüge auf dem Wasser können von der Anlegestelle Szentes aus mit Ausflugs-, Motor- oder Segelbooten unternommen werden. Von Szentes gelangt man mit dem Auto auf der Hauptstraße 45 oder der Landstraße 451 zur Anlegestelle.

Auch einen Flugplatz für Sportflieger gibt es in Szentes. Der Sportflugplatz liegt 4,8 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist auf der Hauptstraße 45 in Richtung Hódmezövásárhely erreichbar. Die 750 x 150 Meter große Rasenfläche des Sportflugplatzes kann sowohl zum Segelfliegen und Motorfliegen als auch zum Motor-Drachenfliegen genutzt werden, wobei auch ein AFIS-Dienst in Anspruch genommen werden kann. Es wird die Radiofrequenz 123,950 Mhz verwendet.